"Hallo, mein Name ist SAM und ich bin 6.
Wie man auf dem Foto sehen kann, sah ich mal gar nicht gut aus.... Ich hatte ein paar Allergien, das hat meine Haut und mein Fell betroffen und auch meinen Magen. Ein kleines Stück Käse, ein kleines Stück Mohrrübe, das war alles nicht möglich. Das habe ich sofort erbrochen!
Auch mein normales Futter....! Ganz oft kam in den frühen Morgenstunden alles raus und dass mir ganz oft ganz doll übel war, muss ich glaube ich gar nicht erwähnen.
Ich habe 3 Jahre lang Omeprazol bekommen, das ist ein Magensäureblocker! Ohne ging es gar nicht mehr!

Dann hat mein Frauchen Ute kennen gelernt. Sie hat uns empfohlen es mit Artgerechter Rohernährung auszuprobieren. Nachdem sie uns beraten und einen Plan geschrieben hat, probierte mein Frauchen es aus. Und alles ging dann ziemlich schnell.
Mein Fell wurde schöner, ich glaube, schon nach zwei Wochen hat Frauchen gemerkt, dass sich was verändert und nach noch ein paar Wochen hat sie mein Omeprazol weg gelassen... und es ging gut! Kein Erbrechen mehr! Wir waren soo froh! Und vorher oft so verzweifelt...
Ach ja, meinem kleinen Bruder Luke schmeckt es auch! Er hatte keine Probleme mit Allergien..., vielleicht weil er so früh gebarft wurde. Wer weiss?"

andere Erfahrungsberichte

Impressum | Datenschutz